Archiv der Kategorie: Allgemein

Oberharzer Nordic aktiv Cup in Bad Grund

Herzliche Einladung zur letzten Veranstaltung 2021 am 10. Oktober in Bad Grund

Liebe Walkingfreunde,

wir haben oft gebangt und gezittert, gerade nach den Verschiebungen zu Anfang des Jahres, ob wir nach einjähriger Pause verantwortungsbewusst unseren Oberharzer Nordic aktiv Cup wieder durchführen können. Es ist uns gelungen vier von fünf Veranstaltungen im Rahmen des Möglichen durchzuführen und das auch nur, weil ihr als Teilnehmende viel Verständnis für unsere ungewohnten Rahmenbedingungen aufgebracht habt. Dafür darf ich mich an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich für alle Mitorganisierenden unserer fünf Standortteams ganz, ganz herzlich bei euch bedanken. Diese Treue und Rücksichtnahme ist wahrlich nicht selbstverständlich, wenn man mal zu anderen Veranstaltungen blickt und das vergleicht.

Jetzt freuen wir uns auf die fünfte und letzte Veranstaltung des „Oberharzer Nordic aktiv Cup 2021“ in Bad Grund. Der „Indian Summer“ im WeltWald Harz zeigt bereits seine Farbenvielfalt und die Vorfreude ist berechtigt. Heute um 17 Uhr haben wir unter www.wetter.com folgende Wetterprognose für den 10.10.2021 gefunden: leichte Bewölkung, Temperaturen um 15°C, Sonnenscheindauer 7 Stunden und 0% Niederschlag. Das sind optimale Rahmenbedingungen für einen tollen Abschluss mit unserer Nordic Walking-Familie beim „Oberharzer Nordic aktiv Cup 2021“.

Wichtig: Es gelten weiterhin die allgemeinen Coronaregeln und wir bitten dringend alle Teilnehmenden darum, sich unmittelbar vor der Veranstaltung auf www.oberharz.de aktuelle Hinweise einzuholen.  Alles was sonst noch wichtig ist, ist dem anhängenden Flyer zu entnehmen.

 

Für Bad Grund  am  S O N N T A G ,  10. Oktober 2021, sind bereits knapp 3/4 der Plätze gebucht.

Eine Anmeldung ist nur noch möglich bis Freitag, 08.10.21, 18 Uhr, unter www.nsv-ski.de. Ohne Voranmeldung ist keine Teilnahme möglich.

Unter Berücksichtigung der EU DSGVO sind wir verpflichtet, Teilnehmerlisten zu führen. Wenn mal was dazwischenkommt, bitte abmelden. Für die kommende Veranstaltung ist das NUR hier möglich: Telefon 0160/93108312, E-Mail: wolfram.marx@ksb-goettingen-osterode.de.

 

Wichtige Hinweise in eigener Sache:

In Gesprächen mit Behörden und den Niedersächsischen Landesforsten passen wir unser Konzept tagesaktuell an. Die Streckenverpflegung durch unsere Sponsoren REWE geht derzeit leider nur mit Müsliriegel und vom Bad Harzburger Mineralbrunnen mit einem erfrischenden Wasser. Die Johanniter werden wieder mit einem großen Team und zwei Fahrzeugen für unsere Sicherheit sorgen.

Nach den Touren wird im Sportpark Teufelstal unter Einhaltung der Abstandsregeln für das leibliche Wohl u.a. mit Spezialitäten vom Harzer Roten Höhenvieh, hausgebackenem Kuchen und einer für jeden Geschmack reichhaltigen Getränkeauswahl gesorgt.

Dafür gelten besondere Abstands- und Hygieneregeln, die vor Ort erklärt werden und die wir zu beachten bitten, denn: „Wir halten Abstand, aber zusammen!“

Unmittelbar nach Zieleinlauf erfolgt die Urkundenausgabe. Nach einer kurzen Pause und Auswertung der Startlisten dann mit den Vertretern der GLC die Übergabe der „Oberharzer Nordic aktiv Cups 2021“ für die mehrfache (3, 4 oder 5x) Teilnahme.

 

Eine Teilnahmemöglichkeit besteht zu unserer und eurer Sicherheit nur

Geimpft oder Genesen oder Getestet

mit fertig ausgefüllter Covid-Selbstauskunft (Anhang) und mit Mund-/Nasenschutz für besondere Situationen. Auf den Strecken und an den Tischen gibt es keine Maskenpflicht.

 

Startgeld bitte abgezählt mitbringen

Um Verzögerungen zu vermeiden, bitte frühzeitig anreisen mit passend abgezähltem Startgeld. Der Start erfolgt in kleinen Gruppen in Minutenabständen.

Stets aktualisierte Hinweise sind auf der Homepage zu finden, daher bitte unbedingt vor der Anreise dort noch einmal informieren auf www.oberharz.de.

 

Wichtiger Hinweis:

Z W E I  Straßensperrungen für Anreisende aus dem Norden und Westen:

Die Harzhochstraße (B242) ist vom Abzweig Seesen-Münchehof bis Bad Grund weiterhin gesperrt. Eine zweite Vollsperrung betrifft die Straße (L 515) zwischen Lautenthal und Wildemann. Bitte nicht dem Navi folgen sondern vorher eine Ausweichroute wählen. Die Anfahrt aus den Fahrtrichtungen Clausthal-Zellerfeld und Windhausen ist problemlos möglich.

 

Der Tages-Sonderstempel für die Harzer Wandernadel wird nur bei der Anmeldestelle vor Ort ausgegeben.

Anhängend noch der Covid-Selbstauskunftsbogen. Den bitte fertig ausgefüllt mitbringen, es verkürzt die Wartezeit.

 

Die Organisierenden und ehrenamtlich Engagierten des „Oberharzer Nordic aktiv Cup“ freuen sich auf euch.

 

„Glück Auf“

Wolfram Marx

NordicWalkingTeam der Niedersächsischen Landesforsten im WeltWald Harz

in Zusammenarbeit mit und im Namen von

Ski-Club Altenau, Ski-Club St. Andreasberg, Ski-Club Buntenbock, Ski-Klub Hildesheim, SV Viktoria Bad Grund,
Niedersächsische Landesforsten, Nationalpark Harz, Harzer Wandernadel und GLC Glücksburg Consulting AG

 

——————————————————

Wolfram Marx

Vorstand Öffentlichkeitsarbeit

KreisSportBund Göttingen-Osterode e.V.

Pfarrwiese 9, 37539 Bad Grund/Harz

 

Befragung Wanderwege

Der Harzer Tourismus Verband bittet um Deine Mithilfe, zur Optimierung der Wanderwege:

www.harz.co

Vielen Dank für Deine Teilnahme.

Klostersommer

Die nächsten Termine für den Sonderstempel anlässlich des Klostersommers:

13. August     Walkenried        Klostererlebnis                                                                                        10 – 17 Uhr

15. August      Brunshausen    Klosterwanderung – Auf den Spuren mittelalterlicher Pilger  11 – 17 Uhr

18. – 20. August  Blankenburg   Kloster Michaelstein (Drum Circle)                                                10 – 13 Uhr und  14 – 17 Uhr

22. August       Drübeck               Kloster in Bewegung                                                                          10 – 18 Uhr

24. August       Drübeck               Klosterführung                                                                                    10  – 18 Uhr

27. August       Burchardi            Tag des offenen Denkmals                                                                 11 – 18 Uhr  

 

 

Stemplestelle 167 Hexentanzplatz (Ellricher Blick)

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde der Stempelstelle 167 Himmelreich/Hexentanzplatz,

sollten Sie die Einfahrt des KZ- Gedenkortes Ellrich Juliushütte (trotz der Bitten es nicht zu tun.)

als Parkplatzzufahrt für ihre Stempelwanderung nutzen wollen:

BITTE ACHTEN SIE AUF DEN NEUEN PARKAUFSTELLER MIT PARKBUCHT FÜR DIE STEMPELWANDERER IN DER ZUFAHRT UND NUTZEN SIE NICHT DEN APPELLPLATZ ZUM PARKEN!

 

Neues Sonderheft Natur und Gesundheit

Liebe Wanderfreunde, wandern Sie mit uns auf den Spuren der Jungborn-Idee.

Dieses Sonderheft der Harzer Wandernadel soll an die Gründung des Jungborn im Jahr 1896 erinnern und die daraus hervor gegangenen Leistungen der Justs in der Harzregion erkennbar machen. Vier Wirkungsstätten sind hier beschrieben, in deren Ortschaften mit Stempelstellen der Harzer Wandernadel die ewige Verbindung von Natur und Gesundheit für den Wanderer erlebbar wird.

Für dieses Heft wird es kein Abzeichen geben. Bewegen und erholen Sie sich, achten Sie auf eine naturgemäße Lebensweise und bleiben Sie gesund!

Sie erhalten das Sonderheft im Online-Shop der Harzer Wandernadel, sowie in unserem Service-Büro in Blankenburg.

Harzer Klostersommer

Sechs Klöster veranstalten jährlich von Juni bis September den „Harzer Klostersommer“ mit zahlreichen Veranstaltungen, Klosterfesten und -märkten.

Während des Klostersommers reist der blaue Stempelkasten zu je einer besonderen Veranstaltung, und jenes Kloster wird an diesem Tag oder Wochenende zur Sonderstempelstelle der HARZER KLÖSTER. Seien Sie auf Zack und ergattern an diesem Tag den begehrten Stempel!  Bei mindestens einem Stempel pro Kloster – gesamt sechs Stempel  – kann die Sondernadel „HARZER KLÖSTER“ erworben werden.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.harzinfo.de/erlebnisse/harzer-kloester/harzer-klostersommer/der-blaue-stempelkasten

Eine Reise in die Harzer Vergangenheit – Harzer Geschichtsorte „Burgen & Schlösser“

Harzer Geschichtsorte „Burgen & Schlösser“

Das Begleitheft der Harzer Wandernadel – Harzer Geschichtsorte weist 32 besondere Stempelstellen auf. Auf einer geschichtlichen Spurensuche der besonderen Art entdecken Sie auf Ihrer Reise in die Vergangenheit gut erhaltene Baudenkmäler. Deren Wehrtürme und Verliese, Festsäle und Schatzkammern lassen noch heute die bedeutungsvollen Tage des Hochmittelalters, regionaler Herrschergeschlechter und ihrer Taten auferstehen. Das Heft ist in allen Tourist-Informationen, im Servicebüro der Harzer Wandernadel oder in unserem Online-Shop erhältlich.

Als Belohnung bekommt der Wanderer die hochwertige Nadel Heinrich in Kupfer.

Wir wünschen viel Spaß auf Ihrer geschichtlichen Spurensuche!

Auf 100 km den Harzer BaudenSteig erwandern

Harzer BaudenSteig

Der Harzer BaudenSteig verbindet die schönsten Waldgaststätten und Berggasthöfe der Harzer Sonnenseite und bietet ein Wandererlebnis mit wunderbaren Einkehrmöglichkeiten. Gekennzeichnet mit dem braunen Symbol führt er Wanderer auf 6 Etappen ca. 100km von Bad Grund bis zum Kloster Walkenried.

Starten Sie einfach die Etappe Ihrer Wahl und sammeln Sie im Begleitheft alle Stempel, welche Sie an den Bauden finden. Haben Sie alle 9 Bauden erwandert, erhalten Sie Ihre „Harzer BaudenSteig Wandernadel“ gegen eine Schutzgebühr von 4€. Die Wandernadel erhalten Sie in allen am BaudenSteig liegenden und teilnehmenden Tourist-Informationen oder im Servicebüro der Harzer Wandernadel.

Anmeldung Wanderkaiser

Liebe zukünftige Wanderkaiser,

um Wartezeiten und damit verbundenes hohes Besucheraufkommen in unserem Servicebüro zu vermeiden, bitten wir Euch, kurz telefonisch oder per Mail Eure Krönung einen Tag vorher anzumelden.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Telefon: 03944 / 954 71 48   E-Mail: info@harzer-wandernadel.de