Majestäten

Die Harzer Wanderkaiser und Harzer Steiger erhalten als Auszeichnung eine handgefertigte Brosche aus Harzer Gestein. Diese Broschen sind Unikate und auf eine bestimmte Anzahl pro Steinserie limitiert.


Steinserien Harzer Wanderkaiser:

  1. Harzer Blutstein aus „Drei Kronen und Ehrt“ bei Elbingerode (ab Kaiser Nr. 1 / Jahr: 2007)
  2. Roter Kalk (ab Kaiser Nr. 223 / Jahr: 2008)
  3. Bunter „Marmor“ aus Rübeland (ab Kaiser Nr. 445 / Jahr: 2009)
  4. Grüner Split aus Rübeland (ab Kaiser Nr. 667 / Jahr: 2009/-10)
  5. Grauer Kalk aus Elbingerode (ab Kaiser Nr. 889 / Jahr: 2010/-11)
  6. Krockstein aus Neuwerk (ab Kaiser Nr. 1111 / Jahr: 2011/-12)
  7. Auerbergporphyr Vulkanit (ab Kaiser Nr. 1333 / Jahr: 2012)
  8. Porphyr vom Bornberg bei Ilfeld (ab Kaiser Nr. 1555 / Jahr: 2012/-13)
  9. Diabas von der Rosstrappenstraße (ab Kaiser Nr. 1777 / Jahr: 2013)
  10. Kammquarzit aus dem Schimmerwald (ab Kaiser Nr. 1999 / Jahr: 2013/-14)
  11. Brachiopodenbank vom Winterberg (ab Kaiser Nr. 2221 / Jahr: 2014)
  12. Tuff-Breckzie vom Königshütter Wasserfall (ab Kaiser Nr. 2443 / Jahr: 2014/-15)
  13. Stromatoporen-Kalk v. Winterberg (ab Kaiser Nr. 2666 / Jahr: 2015)
  14. Kalksinter vom Winterberg (ab Kaiser Nr. 2888 / Jahr: 2015)
  15. Echinodermenschuttkalk vom Winterberg (ab Kaiser Nr. 3110 / Jahr: 2015/-16)
  16. Grüner Tuff aus Königshütte (ab Kaiser Nr. 3332 / Jahr: 2016)
  17. Grauer Diabas Mandelstein aus Elbingerode (ab Kaiser 3554 / Jahr: 2016)
  18. Devonischer Kieselschiefer von der Leinemühle (ab Kaiser 3776 / Jahr 2016/-17)
  19. Tuffbrekzie vom Steinbachtal (ab Kaiser 3998 / Jahr 2017)
  20. Granit vom Ilsestein (ab Kaiser 4220 / Jahr 2017)
  21. Stromatolithen vom Forsthaus Eggerode (ab Kaiser 4442 / Jahr 2017)
  22. Grüner Käse vom Grünen Käse Weg in Wernigerode (ab Kaiser 4664 / Jahr 2018)
  23. Federpyrit von der Halde Pfaffenberg bei Neudorf (ab Kaiser 4886 / Jahr 2018)
  24. Feinkörniger Gabbro aus dem Radautal bei Bad Harzburg (ab Kaiser 5108 / Jahr 2018)
  25. Echinodermen-Schuttkalk vom Hirschbrunnen in Elbingerode (ab Kaiser 5330 / Jahr 2018)
  26. Granit vom Knaupsholz, nahe Trudenstein (ab Kaiser 5552 / Jahr 2019)
  27. Harzer Grauwacke aus dem Steinbruch Rieder (ab Kaiser 5774 / Jahr 2019)
  28. rosa Kalk von der Halde Hornberg, Elbingerode (ab Kaiser 5996 / Jahr 2019)
  29. dolomitisierter Rogenstein aus Heimburg (ab Kaiser 6218 / Jahr 2019)
  30. Grünschiefer vom Steinbruch an den Pferdeköpfen (Wippra) (ab Kaiser 6440 / Jahr 2020)
  31. Gelber Kalk von der Halde am Hornberg (ab Kaiser 6661 / Jahr 2020)

 

Steinserien Harzer Steiger:

  1. Erz aus dem Volkmarskeller (2008/-10)
  2. Diabas Mandelstein, Klostergrund  (2010/-11)
  3. Kontaktgestein, Bodetal  (2011)
  4. Harzburgit  (2011/-12)
  5. Rogenstein (Thale/Wienrode) (2012)
  6. Schlacke a.d. Kupferverhüttung, Hettstedt (2012)
  7. Roter erzhaltiger Kalk aus Volkmarskeller (2012)
  8. Rhodonit v. Schävenholz (2013)
  9. Porphyrischer Diabas Neuwerk (2013)
  10. „Forellenstein“ v. Huneberg (2014)
  11. Magnetiterz aus Mandelholz (2014)
  12. „Leopardenstein“ a. d. Steinbruch Huneberg (2014)
  13. „Mini-Pillows“ v. Großen Knollen (2014/-15)
  14. Granit im Gabbro v. Bad Harzburg (2015)
  15. Kalksilikat-Hornfels v. Huneberg (2015)
  16. Brockengranit (2015)
  17. Pyritreicher Tonschiefer v. Huneberg (2015/-16)
  18. Grün-weiß gebänderter Quarzgang v. Huneberg (2016)
  19. erzreicher Riffschuttkalk, Klostergrund
  20. Gips vom Sachsenstein
  21. vererzter Devonkalk, Hartenberg
  22. grobkörnige Grauwacke, Einersberg
  23. Kieselschiefer, Grube Glasebach
  24. bunter Kalk aus Elbingerode
  25. schw. Diabas-Mandelstein, Elbingerode
  26. Roter Kalk, Volksmarskeller
  27. Dunkler Knollenkalk, Hartenberg
  28. polierter Braunstein vom Schäfenholz
  29. Tuff von den Weinklippen bei Königshütte
  30. Korallenkalk aus Bad Grund
  31. Diabas aus dem Bodetal
  32. roter Lava vom Hirschbachtal in Königshütte
  33. grauer Knollenkalk aus Wernigerode
  34. Krocksteinmamor aus Neuwerk bei Rübeland
  35. Granit vom Ilsestein
  36. Kalksinter aus Bad Grund

 


Liste der aktivsten Wanderkaiser/-innen (ab 10 Nadeln).

Anzahl Name Adelstitel Residenz
42 Curt HellmuthCurt I.Blankenburg
40 Dr. Uwe BartschUwe VIII.Hettstedt
39 Helmut EngelmannHelmut III.Dahlenwarsleben
34 Jürgen ThäslerJürgen XVII.Lengede
30 Hans-Joachim MeyerHans-Joachim II.Elbingerode
27 Ulrich SchramkeUlrich II.Herzberg
24 Steffen BuschSteffen III.Wanzleben
23 Heike BuschHeike I.Wanzleben
22 Uta NoffkeUta I.Magdeburg
20 Dorothea BellstedtDorothea I.Sangerhausen
20 Uwe BellstedtUwe III.Sangerhausen
19 Alexander WischrobAlexander II.Plauen
19 Bettina SchramkeBettina I.Herzberg
19 Norbert BöselNorbert VI.Quedlinburg
18 Astrid BrinkmannAstrid I.Lengede
18 Edgar FeldbergEdgar I.Herzberg
17 Andreas BerndtAndreas XVI.Rheine
16 Alwin HillerAlwin I.Adenstedt
16 Annette BrinkmannAnnette II.Alfeld
16 Karl-Heinz LogesKarl-Heinz II.Gronau/Leine
15 Andrea ReisingAndrea IV.Blankenburg
15 Horst EichelrothHorst I.Benzingerode
15 Markus BökelmannMarkus V.Wolfsburg
15 Ronald KovacRonald I.Braunlage
14 Arno JoppichArno I.Zorge
14 Gertraud LatusGertraud I.Zorge
13 André EichhardtAndré I.Wernigerode
13 Burkhard BökelmannBurkhard I.Fallersleben
13 Edith BormannEdith I.Halberstadt
13 Ellen LinkeEllen II.Harztor
13 Manfred GlitzManfred V.Northeim
13 Peter BormannPeter V.Halberstadt
13 Uwe SchmalfußUwe IX.Goslar
12 Andreas HapkeAndreas VII.Salzgitter
12 Bernd TetzelBernd XIV.Quedlinburg
12 Edith WinklerEdith III.Lengede
12 Gunter StanislausGunter I.Wieren
12 Heinz WinklerHeinz XIII.Lengede
12 Peter KruppkiPeter XIII.Salzhemmendorf
12 Uwe BurgmannUwe X.Peine
12 Winfried RaspWinfried I.Wendeburg
11 Annemarie StrohschneiderAnnemarie I.Braunschweig
11 Gerhard StallmannGerhard II.Verl
11 Helmuth MeissnerHelmuth I.Braunschweig
11 Susi BurgmannSusi I.Peine
10 Christa SchöneChrista IV.Zerbst/Anhalt
10 Günther HeineGünther IV.Seelze
10 Heiko RuschauHeiko VII.Magdeburg
10 Jochen Seifert-KalwaJochen VII.Ostrohe
10 Jürgen FinkeJürgen IV.Blankenburg
10 Kerstin LanuschnyKerstin VI.Sondershausen