Ilfelder Wetterfahne

Stempelstelle 95 / Ilfelder Wetterfahne

Auf dem Gipfel des Herzberges nahe Ilfeld befindet sich die Ilfelder Wetterfahne, welche schon seit über 100 Jahren ein Wahrzeichen von Ilfeld ist.

Die erste Wetterfahne wurde 1870/71 als hölzernes Monument errichtet. Im Laufe der Zeit musste die Wetterfahne, bedingt durch verschiedene Wettereinflüsse, mehrmals erneuert werden.Die heutige Wetterfahne wurde im Jahre 1974 aufgestellt und in den neunziger Jahren restauriert. Durch den an der Kehrseite befindlichen Pfeil, ist die Windrichtung auch vom Tal aus zu erkennen.

Vom Gästeparkplatz in der Ortsmitte von Ilfeld führt ein beschilderter Wanderweg vorbei an der Neanderklinik über den Gänseschnabel zur Ilfelder Wetterfahne.

Tourentipp Harzer Bergwald