Rosstrappe

Stempelstelle 71 / Rosstrappe (Abzweig Schurre)

Die Rosstrappe (403 m ü. NN) befindet sich oberhalb des Bodetals und gegenüber des Hexentanzplatzes.

Der Name der Roßtrappe oberhalb des Bodetals ist auf die Königstochter Brunhilde zurück-zuführen. Mit einem Sprung auf ihrem Pferd rettete sie sich einst vor ihrem Entführer, dem Raubritter Bodo. Dabei sprang ihr Pferd vom Hexentanzplatz zur Roßtrappe und hat einen gewaltigen Hufabdruck im Fels hinterlassen.

Auf der Roßtrappe befinden sich mehrere herausragende Aussichtspunkte ins Bodetal hinunter und zum Hexentanzplatz herüber. Vom Bodetal aus kann man auch mit dem Sessellift auf die Roßtrappe gelangen.

Die Stempelstelle befindet sich neben der Informationstafel des Regionalverband Harz am Abzweig zur Schurre.

http://www.harzregion.de/