Wendeleiche

Stempelstelle 165 / Wendel – Eiche

Die Wendeleiche ist ein Aussichtspunkt zwischen Zorge und Sülzhayn.

Ihren Namen verdankt die Eiche einer Wendeltreppe, welche man Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut hatte um die in der Krone der Eiche errichtete Aussichtsplattform zu erreichen. Da die Eiche nur wenige Meter von der ehemaligen innerdeutschen Grenze entfernt stand, bauten die DDR Grenztruppen die Wendeltreppe und die Aussichtplattform zurück. Heute erinnern nur noch zwei rostige Eisenkonstruktionen an die Wendeltreppe.

Vom Parkplatz am Kurhaus in Zorge führt der beschilderte  Bergwiesenweg über die Wendeleiche zur Stiefmutter HWN 164. Von dort aus kann man auch gut die Stempelstelle „Roter Schuss“ HWN 90 in die Tour einbinden.