Steinbergturm

Stempelstelle 111 / Steinbergturm / Steinbergalm

Der südwestlich von Goslar auf dem Steinberg (472 m ü.NN) befindliche Turm, wurde 1888 als Kaiserturm gebaut unter Leitung des Harzklub Zweigvereins Goslar gebaut.

Zielstellung der Errichtung des Turms war es den Tourismus zu fördern, was in Anbetracht der wunderbaren Aussicht vom Steinbergturm auf den Granestausee, den Rammelsberg und das Harzvorland auch gelungen ist.

Der Stempelkasten befindet sich direkt vor dem Steinbergturm, welcher von Goslar aus, von dem Parkplätzen „Unter den Linden“ oder „Unter den Eichen“ zu erwandern ist.

Ein weiterer Stempelkasten mit der gleichen HWN Nummer 111 befindet sich vor der Steinbergalm.

http://www.steinbergalm.de/