Archiv des Autors: Klaus Dumeier

Wandernde Stempelstelle Station 3 Meriansblick Hasselfelde 16.08. bis 15.10.2022

Von diesem Standort aus fertigte der Kupferstecher Konrad Bruno aus Wolfenbüttel im Frühjahr 1653 eine Zeichnung an, welche die berühmte Familie Merian aus Frankfurt/Main als Kupferstich im Jahr 1654 veröffentlichte.

Vom Bahnhof Hasselfelde aus erreicht  man den „Meriansblick“ auf beschilderten Wegen.

32U 0628384  UTM 5727428  oder N 51°40.987′  E 010°51.426′

Auf 74 km Natur erleben am Lutherweg im Harz

Ministerpräsident eröffnete Stempelstellen am Lutherweg

Der Regionalverband Harz e.V. hat gemeinsam mit der Standortmarketing Südharz und der Harzer Wandernadel in den letzten Monaten den Lutherweg im Natur- und Geopark Harz enorm aufgewertet. Auf 74 km zwischen Rodishain in Thüringen und und der „Kalten Stelle“ in Unterrißdorf bei Eisleben wurden drei Naturerlebnisstationen montiert, ein Weinberg renaturiert, neue Info-Tafeln aufgestellt und 10 Sonderstempelstellen der Harzer Wandernadel etabliert.

Um mit der Lutherrose ausgezeichnet zu werden sind die 10 Stempelabdrücke in einem sehr informativen Begleitheft zum Lutherweg nachzuweisen. Ab sofort ist das Begleitheft im Web-Shop der Harzer Wandernadel erhältlich.

An der offiziellen Eröffnung am 24.05.2017 nahm auch der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haseloff teil.

hier klicken für den Film zur Eröffnung des Lutherweges

HWN Haseloff Wippertal