Stephanshütte

Stempelstelle 161 / Stephanshütte

Die Stephanshütte (620 m ü. NN) befindet sich zwischen dem Ravensberg bei Bad Sachsa und dem Stöberhai oberhalb von Wieda.

Die Hütte wurde benannt nach Heinrich von Stephan (1831 – 1897), dem Generalpostmeister des Deutschen Reiches. Er war Urheber zahlreicher Verbesserungen im Postwesen, unter anderem erfand er die „Postkarte“. Stephan gründete 1874 den „Weltpostverein“, der Europa und große Teile von Asien, Afrika und Amerika umfasste.

Heinrich von Stephan war viele Jahre Gast im Berghotel Ravensberg und erfreute sich an den Harzer Wäldern.

http://www.berghof-ravensberg.de/

Ausgangspunkt ist der Parkplatz am Dreiherrenstein an der Ravensbergstraße. Von dort aus gelangt man ohne große Steigungen zu Stephanshütte und kann von dort die Wanderung zum Stöberhai fortsetzen.