Bärenbrucher Teiche

Stempelstelle 137 / Bärenbrucher Teich

Der Bärenbrucher Teich ist ein zum Oberharz Wasserregal gehörender Stauteich bei Buntenbock, dessen Geschichte sich bis in das 17. Jahrhundert zurück verfolgen lässt.

In der heutigen Zeit wird der Bärenbrucher Teich als Überlaufteich betrieben, was bedeutet, dass das zufließende Wasser über den Überlauf in den Ziegenberger Teich abfließt.

Es empfiehlt sich den Bärenbrucher Teich im Rahmen einer familienfreundlichen Rundwanderung auf dem „WasserWanderWeg Buntenbocker Teiche“ aufzusuchen.                  Der Stempelkasten befindet sich in der Schutzhütte am Staudamm.

Ausgangs- und Endpunkt des kurzweiligen Rundweges ist der Große Sumpfteich am Ortsrand von Buntenbock. Am Weg liegen zahlreiche Wassergräben und versteckte Wasserläufe, der Ziegenberger, der Bärenbrucher, der Pixhaier, und der Schwarzenbacher Teich sowie das Gasthaus Pixhaier Mühle.

Tourentipp Harzer Bergwald