HWN 41 Ruine Königsburg

Stempelstelle 41 / Ruine Königsburg

Die Königsburg (486 m ü. NN) befindet sich am Ortsausgang von Königshütte Richtung Tanne, etwas erhöht auf einem Hügel.

Sie ist eine Adelsburg aus dem 13. / 14. Jahrhundert. Hier sind nicht nur Teile des Bergfriedes erhalten, sondern auch die Gräben und Wälle der Burg sind gut erkennbar. Die Burg scheint dem Schutz der Grenze des Bistums Halberstadt gedient zu haben, die an der Bode verlief.

Vom Wanderparkplatz unterhalb der Ruine überquert man die Warme Bode und erreicht auf ausgeschilderten Wegen die Königsburg. Es bietet sich an die Wanderung über die Nordroute des Harzer Hexenstieg zur Trogfurther Brücke HWN 42 fortzusetzen.

Sie können aber auch über die Südroute des Harzer Hexenstieg zum Rappbodeblick Trautenstein HWN 56 und zur Trageburg HWN 52 weiter wandern.

Tourentipp Harzer Bergwald