Teilweise Sperrung des Hexenstiegs

Aufgrund von Erdruschten und Geröll-Abgängen, die durch ein starkes Unwetter mit Starkregen, Hagel und Sturm am 7. September verursacht wurden, ist das Bodetal (Hexenstieg) zwischen Treseburg und Thale gesperrt. Diese Sperrung betrifft die Stempelstelle HWN 69 und  ebenfalls die „Schurre“ sowie den „Präsidentenweg“ zur Rosstrappe. Die Königsruhe ist von Thale aus mit entsprechender Aufmerksamkeit erreichbar. Aktuell gibt es noch keine Umleitungsempfehlung. Wir informieren dazu schnellstmöglich. Wie lange die Sperrung andauert ist ebenfalls leider noch nicht absehbar. Der Landesforstbetrieb Sachsen-Anhalt arbeitet an einer schnellstmöglichen Lösung.