Archiv des Autors: Tanja

Waldweihnacht am 04.12.2022 am Rodelhaus Braunlage

Liebe Wanderfreunde,

am 04.12.2022 wollen wir wieder gemeinsam mit Euch unsere beliebte Waldweihnacht am Rodelhaus Braunlage (Mittelstation) feiern. Hierzu laden wir alle recht herzlich ab 10.00 Uhr ein.

Neben den Köstlichkeiten des Rodelhauses und dem dortigem Sonderstempel erwarten Euch wieder ein Sonderstempel „Waldweihnacht“, unser Team mit Ihren Stand und eine geführte Wanderung. Hierzu folgen zeitnah alle Informationen.

Wir freuen uns auf Euch!

Wandernde Stempelstelle Station 4 Pilgerweg Elende

Liebe Wanderfreunde,

der wandernde Stempelkasten ist an seiner 4. Station in Elende angekommen. Er wird an der Rosenkirche St. Marien vom 16.10.2022 bis 15.12.2022 stehen. Diese ist Start und Endpunkt des dortigen Pilgerwegs.

Koordinaten: (An der Rosenkirche 6, 99759 Bleicherode)

51,43167°N       10,63223°O

Neuer Bildband zu Thale und Bodetal erschienen

Thale- sagenhaft natürlich

Superlative prägen diese Gegend, die sich auf den ersten Blick auszuschließen scheinen: Ältestes Kloster der Region, aber erst 100 Jahre Stadtrecht. Gewaltigstes Felsental nördlich der Alpen und des Harzes, dagegen schwerindustrielles Zentrum. Naturschutzgebiet, jedoch Touristenmagnet. Walpurgisgewimmel, andererseits Stille der Wälder und grandioses Tal der Bode.
Ein spannender Ort mit einem sagenhaften Umfeld – das ist Thale.
Tauchen Sie ein in Natur, Geschichte, Romantik und eine sagenhafte Bergwelt, wie sie der Harz nicht noch einmal bietet.
Ein Buch mit über 500 Fotos und 252 Seiten spannt den Bogen zwischen der frühen Besiedlung bis zum Tourismusmagneten des Bodetals. Der Bildband ist in Ultra-HDPrint gedruckt, dem besten, was es derzeit auf dem Druckmarkt gibt. (29,50€) – erhältlich bei uns im Servicebüro

 

Hrsg. und Autor Wolfgang Schilling unter Mitarbeit von Dr. Rainer Schilling und Söhnke Streckel
ISBN: 978-3-935971-99-7

Eine Reise in die Harzer Vergangenheit – Harzer Geschichtsorte „Burgen & Schlösser“

Harzer Geschichtsorte „Burgen & Schlösser“

Das Begleitheft der Harzer Wandernadel – Harzer Geschichtsorte weist 32 besondere Stempelstellen auf. Auf einer geschichtlichen Spurensuche der besonderen Art entdecken Sie auf Ihrer Reise in die Vergangenheit gut erhaltene Baudenkmäler. Deren Wehrtürme und Verliese, Festsäle und Schatzkammern lassen noch heute die bedeutungsvollen Tage des Hochmittelalters, regionaler Herrschergeschlechter und ihrer Taten auferstehen. Das Heft ist in allen Tourist-Informationen, im Servicebüro der Harzer Wandernadel oder in unserem Online-Shop erhältlich.

Als Belohnung bekommt der Wanderer die hochwertige Nadel Heinrich in Kupfer.

Wir wünschen viel Spaß auf Ihrer geschichtlichen Spurensuche!

Auf 100 km den Harzer BaudenSteig erwandern

Harzer BaudenSteig

Der Harzer BaudenSteig verbindet die schönsten Waldgaststätten und Berggasthöfe der Harzer Sonnenseite und bietet ein Wandererlebnis mit wunderbaren Einkehrmöglichkeiten. Gekennzeichnet mit dem braunen Symbol führt er Wanderer auf 6 Etappen ca. 100km von Bad Grund bis zum Kloster Walkenried.

Starten Sie einfach die Etappe Ihrer Wahl und sammeln Sie im Begleitheft alle Stempel, welche Sie an den Bauden finden. Haben Sie alle 9 Bauden erwandert, erhalten Sie Ihre „Harzer BaudenSteig Wandernadel“ gegen eine Schutzgebühr von 4€. Die Wandernadel erhalten Sie in allen am BaudenSteig liegenden und teilnehmenden Tourist-Informationen oder im Servicebüro der Harzer Wandernadel.