Übersichtstabelle

Hier sehen Sie alle aktuellen Stempelstellen der Harzer Wandernadel in numerischer Reihenfolge. Mit einem Klick auf die jeweilige Stempelstelle erhalten Sie weitere Informationen. Alternativ können Sie hier die Übersichtskarte ansehen Nummer Name Ort 1 Eckertalsperre -Staumauer Ilsenburg (NPH) 2 Scharfenstein – Rangerstation Ilsenburg (NPH) 3 Am Kruzifix Ilsenburg (NPH) 4 Taubenklippe Ilsenburg (NPH) 5 Froschfelsen […]

Stempelstelle 140 / Eselsplatz

Der Eselsplatz befindet sich am Harzer Hexenstieg auf dem sogenannten „Hundscher Weg“ zwischen Lerbach und der Sösetalsperre. Der „Hundscher Weg“ soll bereits im 13. Jahrhundert als „Hauserweg“ entstanden sein. Er war bis ins Hochmittelalter die Verbindung zwischen Osterode und Harzburg. Der Weg diente als Heerstraße zur Harzburg, als Versorgungsstraße in den Harz und auch als Erztransportweg. Im […]

Stempelstelle 123 / Gaststätte Rinderstall

Die Waldgaststätte Rinderstall liegt zwischen Braunlage und  St. Andreasberg im idyllischen Odertal. Die Geschichte des Rinderstalls ist eng mit der Geschichte Sankt Andreasbergs verbunden.     Seit 1870 waren das Odertal und die Wälder um den Rinderstall Sommerweide der braunen Harzrinderherde. Während das Milchvieh der Bergstadt morgens auf die Waldweiden und abends wieder in die heimatlichen Ställe getrieben […]

Stempelstelle 217 / Sonnenkappe Oderteich (NPH)

Die Sonnenkappe ist ein Bach, welcher am Nordufer des Oderteichs in den Stausee mäandriert. Der Staudamm liegt etwa sieben Kilometer nordöstlich von Sankt Andreasberg an der B 242. Die Stauanlage des Oderteiches wurde in den Jahren 1715 bis 1722 von Sankt Andreasberger Bergleuten erbaut und wird heute von den Harzwasserwerken betrieben. Der Oderteich war bis zum […]

Stempelstelle 46 / Grenzmuseum am Ring der Erinnerung

Am Ortsrand von Sorge hat der Verein „Grenzmuseum Sorge e.V.“ ein Grenzmuseum mit Grenzlandschaft erhalten. Anliegen des Vereins ist es, die Erinnerung an die Zeit der Teilung Deutschlands wach zu halten und Kenntnisse über diesen Teil der Geschichte anhand von Original-Objekten und Zeitdokumenten den nachfolgenden Generationen zu vermitteln. Im Freiland-Grenzmuseum befinden sich Reste, der durch  die Gemeinde Sorge vor […]