HWN Bremer Klippe Thörmer

Stempelstelle 163 / Bremer Klippe

Die Bremer Klippe (570 m ü. NN) liegt unterhalb des Jagdkopf (603 m ü. NN). Er erhebt sich zwischen den Dörfern Wieda im Westen und Zorge im Osten.

Von der Bremer Klippe hat man einen schönen Blick auf den langgezogenen Kurort Wieda und den Ravensberg bei Bad Sachsa. Südwestlich des Jagdkopfes entspringt der Wieda-Zufluss Breitenbach. Am Fluß Wieda vorbeiführenden Bohlweg befand sich die Trasse der Schmalspur-bahn und führte in südliche Richtung nach Walkenried und Ellrich und in nördliche Richtung nach Braunlage.

Der günstigste Ausgangspunkt ist die Touristinformation bzw. das Glas- und Hüttenmuseum in Wieda. Von dort gelangt man durch das Borntal über beschilderte Wanderwege zur Bremer Klippe und weiter zur Helenenruh HWN 160.