(48) Stierbergsteich


Ort:
Website:
Benneckenstein
http://www.harzerwandernadel.de

Vom Parkplatz in Rothesütte gehen Sie den Wanderweg 48N bis Sie zu einer großen Wegekreuzung kommen. Hier schlagen Sie rechts den Wanderweg ein, der Sie direkt zum Stierbergsteich (600 m ü. NN) führt. Wie die meisten Teiche im Harz, ist auch dieser nicht natürlichen Ursprungs. Er wurde künstlich angelegt, um das Aufschlagwasser für das unter dem Teich befindliche Wasserrad anzustauen. Mit ihm wurden die Pumpen betrieben, die das Grubenwasser aus den Schächten hoben. Um Benneckensteiin herum wurde vorrangig auf Roteisenerz geschürft. Der Stempelkasten befindet sich in der Hütte. Genießen Sie die idylle am Teich, bevor Sie zur nächsten Stempelstelle wandern.