Archiv für den Monat: August 2017

Wir trauern um unsere liebe Kollegin Sarina Lesinski

Sarina

Wir vermissen Dich

 Du hast nicht nur Ratschläge erteilt
 Du hast uns Dein Herz und Deine Hand gegeben
 Du hast Deine Rolle prägend gespielt
 Und in vielen von uns Deine Spuren hinterlassen
 Jetzt bist Du am Gipfel angelangt
 Wo alle Sehnsucht sich erfüllt

Deine Kollegen der Harzer Wandernadel

Wandernder Stempelkasten – Station 3

 

Foto: Jens Langlott, Sangerhausen

Foto: Jens Langlott, Sangerhausen

Bismarckklippe (898 m) am Hirtenstieg vom 15. August bis 15. Oktober

N 51.8130       E 10.6056

Die Bismarckklippe liegt am Hirtenstieg, welcher von der Rangerstation Scharfenstein zum Brocken hinaufführt.  Der Weg ist mit Steigungen bis zu 15 % der steilste Brockenanstieg und auch durch den Verlauf über den ehemaligen Kolonnenweg nur trainierten Wanderern zu empfehlen. Belohnt werden die Mühen durch eine einmalig schöne Natur  und einen herrlichen Ausblick von der Bismarckklippe auf die Eckertalsperre sowie das nördliche Harzvorland.

Der Stempelkasten befindet sich in der Schutzhütte oberhalb der Bismarckklippe!

„Ich glaube, auch Mephisto muss mit Mühe Atem holen, wenn er seinen Lieblingsberg ersteigt. Es ist ein äußerst erschöpfender Weg, und ich war froh, als ich endlich das langersehnte Brockenhaus zu Gesicht bekam.“ berichtete bereits Heinrich Heine 1824 von seiner Harzreise. Der nach ihm benannte Heinrich-Heine-Weg führt von Ilsenburg aus auch über den Hirtenstieg.